Fehlerblog | Aktuelle Änderungen | Suchen:

Login

Willkommen am Segelflugzentrum!

Aktuelles

20150329Laermschutz

Segelflieger investieren erneut in Lärmschutz So, 29. Mär 2015

Erstflug des neuen Arcus M in Königsdorf. Das Segelflugzentrum Königsdorf hat in den letzten Jahren sehr viel investiert, um die Lärmbelastung immer weiter zu senken und auch in 2015 wird diese Tendenz weitergeführt. Am vergangenen Samstag wurde der neue Arcus M, ein doppelsitziges Segelflugzeug, welches mit Hilfe eines eingebauten Klapptriebwerks selbst starten kann, eingeweiht.


Zu weiteren aktuellen Artikeln

Das Segelflugzentrum Königsdorf

Das Segelflugzentrum Königsdorf wird von den sechs am Flugplatz beheimateten Vereinen betrieben. Es ist ein europaweit einzigartiger Ausgangspunkt für Streckenflüge in den Alpen. Rekord-Dreiecksflüge von mehr als 1000km wurden von hier aus geflogen. Flughöhen von 4000m und mehr über den Gletschern des Alpenhauptkamms sind an guten Thermiktagen keine Seltenheit. Hier sind ca. 70 Segelflugzeuge, 7 Schleppmaschinen und 8 Motorsegler stationiert. Darüber hinaus gibt es noch zwei Schleppwinden, eine davon ist rein elektrisch betrieben. Windenstarts sind besonders für die Schulung eine sehr kostengünstige und auch umweltverträgliche Möglichkeit, um mit einem Segelflugzeug in die Luft zu kommen.

Kontakt | Impressum | © 2009 Segelflugzentrum Königsdorf